Sonntag 19.10.2014 |
News

Adrian Distel und Markus Ludwig (Kick It Stuttgart) gewinnen drittes DTFB-Challenger in Stuttgart

Trotz Bahnstreik und European Champions League (auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an unsere Wild Butterflies (Kick It Stuttgart) zum VIZETITEL) fand am Samstag, den 18.10.2014, das dritte DTFB-Challenger im Tischfußballleistungszentrum statt. In sieben spannenden Vorrunden behaupteten Adrian Distel und Markus Ludwig ihre Favoritenstellung vor Bastian Meister und Martin Halbherr, welche allerdings im Viertelfinale an Wayne Zühr und Matthias Schwier scheiterten. Auch die drittplatzierten Dimitrij Zavt und Bodo Henkel scheiterten im Viertelfinale an Erkut Arici und Raphael Brand. Nach den teils überraschenden Viertelfinalspielen und den anschließenden umkämpften Halbfinalpartien, konnten letztendlich Adrian Distel und Markus Ludwig das Finale gegen Wayne Zühr und Matthias Schwier für sich entscheiden.

Im Spiel um Platz drei siegten Nino Morunga und Michael Braun gegen Erkut Arici und Raphael Brand. Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen, BesucherInnen und Helfern. Wir freuen uns auf das nächste Challenger am 08.11.2014 (Ausschreibung folgt) und natürlich auf die Landesmeisterschaft am kommenden Samstag im Tischfußballzentrum Stuttgart (25.10.2014)